16 ALL-STAR-ATHLETEN NEHMEN AM E-SPORT-TURNIER DER "SOLIDARITY CHALLENGE" MIT eFootball PES 2020 TEIL

Die gesammelten Spenden der Aktion gehen an den COVID-19 Solidarity Response Fund der WHO

Konami Digital Entertainment B.V und ORSEN SA verkünden alle Informationen zur großen SOLIDARITY CHALLENGE, die mit zahlreichen All-Star-Sportlern vom 12. bis 14. Juni stattfinden wird.

Die Wohltätigkeitsveranstaltung nutzt eFootball PES 2020 und wurde ins Leben gerufen, um in Zusammenarbeit mit der UN Foundation und der World Health Organization (WHO) Spenden für den COVID-19 Solidarity Response Fund zu sammeln.

Ausgetragen wird die SOLIDARITY CHALLENGE von zahlreichen berühmten Sportlern aus diversen Sportarten. Mit dabei sind:

  • Amandine Henry (Fußball)
  • Antoine Griezmann (Fußball)
  • Blaise Matuidi (Fußball)
  • Danny Care (Rugby)
  • Giorgio Chiellini (Fußball)
  • Jermaine Jenas (Fußball)
  • Liv Cooke (Freestyle-Fußball)
  • Ludovic Giuly (Fußball)
  • Louis Saha (Fußball)
  • Mathieu Bastareaud (Rugby)
  • Mo Farah (Leichtathletik)
  • Robert Pires (Fußball)
  • Scott McTominay (Fußball)
  • Steve McManaman (Fußball)
  • Tommy Fleetwood (Golf)
  • Yaya Touré (Fußball)

Die SOLIDARITY CHALLENGE wird in über 80 Ländern ausgestrahlt und setzt damit im Bereich des E-Sports einen neuen Bestwert. Mit von der Partie der Übertragung der insgesamt zweistündigen Sendung sind Sender wie Eurosport, BT Sport, ASTRO und das Eleven Sports Network.

Darüber hinaus kann das Event auch auf dem offiziellen YouTube-Kanal der SOLIDARITY CHALLENGE verfolgt werden. Der Stream beginnt am Freitag, Samstag und Sonntag jeweils um 12:30 Uhr.

Die vollständige Liste aller übertragender Sender befindet sich auf der offiziellen Webseite zum Event:
https://www.solidaritychallenge.org/

Aktuellste Meldungen und weitere Informationen zu eFootball PES 2020 gibt es unter:

 

 

About the COVID-19 Solidarity Response Fund
The COVID-19 Solidarity Response Fund was started by the UN Foundation and Swiss Philanthropy Foundation at the request of WHO. It is the only way for individuals and organizations to directly contribute to WHO’s global effort to defeat COVID-19.

Donations support WHO’s work, including with partners, to track and understand the spread of the virus; to ensure patients get the care they need, and frontline workers get essential supplies and information; and to accelerate research and development of a vaccine and treatments for all who need them.

Non-Profit Disclosure
Excluding event production costs, fees and expenses, all funds raised by the “Solidarity Challenge” by ORSEN will be donated to the UN Foundation’s COVID-19 Solidarity Response Fund for WHO. ORSEN have no interest in, or rights to, any part of the donation amount.

 

 

 

Über ToLL Relations GmbH & Co. KG

ToLL Relations GmbH & Co. KG ist eine Frankfurter Agentur mit dem Schwerpunkt auf digitale PR, Content Creation und die Arbeit mit Influencern. 2016 als Schwester der Kreativagentur LommelLudwig gegründet, betreut ToLL Relations vor allem Kunden aus dem Gaming- und Entertainmentbereich, wie zum Beispiel Sony Interactive Entertainment Deutschland und KONAMI.

ToLL Relations GmbH & Co. KG
Am Hauptbahnhof 12
60329 Frankfurt am Main
Germany