DREI NEUE VERÖFFENTLICHUNGEN FÜR DAS Yu-Gi-Oh! TRADING CARD GAME HEIZEN DEM WINTER ORDENTLICH EIN

Konami Digital Entertainment B.V. veröffentlicht im Zeitraum Februar und März insgesamt drei neue Produkte für das Yu-Gi-Oh! TRADING CARD GAME: Fans dürfen sich auf Schattenpuppen-Monster im Structure Deck: Shaddoll Showdown freuen und erleben mit Ignition Assault Special Edition ein ganz besonderes Set voller Super Rare Variant-Karten. Abgerundet wird das Paket der Neuveröffentlichungen mit dem Duel Overload-Boxset – 56 neue Karten gespickt mit Ultra Rare-Karten, dazu einige epische Reprints.

Schattenpuppen-Monster gehören seit jeher zu den stärksten Fusionsstrategien im Yu-Gi-Oh! TRADING CARD GAME und werden mit Structure Deck: Shaddoll Showdown noch stärker. Das Structure Deck bietet eine vollständige Auswahl an Karten, die zum Zusammenstellen eines eigenen Schattenpuppen-Decks benötigt werden – darunter unter anderem drei neue Main Deck-Monster mit unterschiedlichen Attributen. Das macht sie zum Beispiel zu sehr wertvollem Fusionsmaterial für El Schattenpuppe Apkallone, einem neuen und besonders mächtigen Fusionsmonster.

Die neuen Karten im Structure Deck: Shaddol Showdown hauchen dem Spielstil neues Leben ein, bieten aber auch legendären Schattenpuppen ein eigenes Update: Fan-Favoriten wie die Monsterkarte El Schattenpuppe Konstrukt erscheinen in neuem Look.

Structure Deck: Shaddoll Showdown erscheint am 13. Februar mit einem Beginner’s Guide, einer doppelseitigen Deluxe Spielunterlage und 49 Karten: 39 Commons, 7 Super Rares und 3 Ultra Rares.

Story image

Ignition Assault debütierte im Januar und führte Ais "@Ignister"-Strategie aus der Zeichentrickserie Yu-Gi-Oh! VRAINS sowie die Themen "Alte Krieger", "Megalith" und "Plünderpatrouillen" in das Yu-Gi-Oh! TRADING CARD GAME ein. Ebenfalls dabei: Legendäre Monster wie Himmelsjäger-Ass – Roze, Hexwerkerin Genni und Marinzessin Pascalus. Jetzt haben Duellanten eine zweite Chance auf die Karten, die sie beim ersten Mal möglicherweise verpasst haben.

Unerschrockene Duellanten können dabei gleich zwei Preview-Karten aus dem Booster-Set Eternity Code sammeln, bevor es hierzulande erhältlich ist. Außerdem besteht die Chance auf die zwei Link-Monster Cyberse-Beschleuniger und Gouki Zerstöroger. Alle vier Karten sind Super Rares, zwei davon jeweils in einer Special Edition enthalten.

Story image

Ignition Assault Special Edition erscheint am 5. März mit jeweils drei Ignition Assault Booster Packs und zwei von vier Super Rare Variantkarten.

Mit 30 neuen Link-Monstern bietet Duel Overload die größte Sammlung neuer Link-Monster, die es für Duellanten jemals in einem Produkt gab – insgesamt warten 56 neue Karten auf alle Fans des Yu-Gi-Oh! TRADING CARD GAME. Die Auswahl der Link-Monster reicht dabei von flexiblen Monstern für alle Arten von Strategien bis hin zu spezialisierten Link-Monstern für ausgewählte Matchpläne. Mit Kristron Halqifibrax wartete sogar eines der mächtigsten Monster aller Zeiten auf die Duellanten.

Über die Link-Monster hinaus stehen in Duel Overload 26 weitere neue Karten zur Verfügung, die unter anderem Strategien aus den Kinofilmen Yu-Gi-Oh! The Dark Side of Dimensions und Yu-Gi-Oh! Bonds Beyond Time beinhalten. Auch mit dabei sind insgesamt 44 Reprints beliebter Karten wie Cynet-Gewinnung und weiteren Fan-Favoriten vergangener Veröffentlichungen.

Story image

Duel Overload erscheint am 19. März. Jede Box beinhaltet sechs Duel Overload-Boosters mit fünf Ultra Rare-Karten pro Pack, plus einer von sechs speziellen Oversized-Sammelkarten im Design der Yu-Gi-Oh!-Zeichentrickserie. Das komplette Duel Overload Booster-Set beinhaltet 100 Karten.

Alle Informationen rund um das Yu-Gi-Oh! TRADING CARD GAME gibt es unter:

Webpage:        www.yugioh-card.com
Facebook:        www.facebook.com/YuGiOhTCGEU
YouTube:         www.youtube.com/YuGiOhTCGEU
Instagram:       www.instagram.com/YuGiOhTCGEU
Twitter:            www.twitter.com/YuGiOhTCGEU
Twitch:             www.twitch.tv/OfficialYuGiOhChannel

KONAMI_Pressemeldung_YuGiOh!_Produkte_Februar_Maerz_2020.pdf 570 KB

 

Konami Digital Entertainment
Über ToLL Relations GmbH & Co. KG

ToLL Relations GmbH & Co. KG ist eine Frankfurter Agentur mit dem Schwerpunkt auf digitale PR, Content Creation und die Arbeit mit Influencern. 2016 als Schwester der Kreativagentur LommelLudwig gegründet, betreut ToLL Relations vor allem Kunden aus dem Gaming- und Entertainmentbereich, wie zum Beispiel Sony Interactive Entertainment Deutschland und KONAMI.

ToLL Relations GmbH & Co. KG
Am Hauptbahnhof 12
60329 Frankfurt am Main
Germany